Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0
search

Herzliche Einladung!

 

Traditionell findet der Tag der Organspende am ersten Samstag im Juni statt. In diesem Jahr erstmals seit Beginn der Coronavirus-Pandemie wieder in Präsenz. Gastgeberin ist die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz. An vielen Orten und mit vielfältigen Aktionen in der Mainzer Innenstadt setzen am 4. Juni Organempfängerinnen und Organempfänger, Angehörige von Spendern, Menschen, die auf ein Organ warten, sowie Institutionen und Vereine, aber auch Mainzer Geschäfte und Cafés ein Zeichen und rufen damit das Thema Organspende ins Gedächtnis.

Mit dabei ist selbstverständlich auch die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz! Schauen Sie bei bei Jana Blume Vintage vorbei und erwerben Sie bei unserer Aktion „Second Chance“ Kleidungsstücke prominenter Persönlichkeiten. Besuchen Sie am mainzSTORE unsere großformatige Plakatwand und nehmen Sie für sich und Ihre Liebsten Organspendeausweise mit. Informieren Sie sich bei unserer Wanderausstellung „Herz verschenken“ im Erlebniskaufhaus lulu über die Situation von Betroffenen, deren Leben ganz eng mit dem Thema Organspende verbunden ist.

Bei diesen und vielen weiteren Aktionen werden Impulse gesetzt, mehr über Organspende zu erfahren und eine Entscheidung zu treffen. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm beim diesjährigen Tag der Organspende in Mainz! Besonders hinweisen möchten wir Sie auch auf die Auftaktveranstaltung am Vorabend. Interessante Gesprächspartner und Diskussionen erwarten Sie. Außerdem bringt das Galli-Theater Wiesbaden das Stück "Die Spenderniere" auf die Bühne des Erbacher Hofs. Der Eintritt ist kostenfrei.

Näheres zu den Aktionen und vielfältigen Programmpunkten finden Sie hier.

20 Jahre Initiative Organspende Rheinland-Pfalz

Organspende schenkt Leben – dieser Gedanke leitet seit 20 Jahren die Arbeit der Initiative Organspende Rheinland-Pfalz. Das Bündnis, zu dem sich verschiedene Partner aus dem Bereich Gesundheit und Selbsthilfe 2002 zusammengeschlossen haben, engagiert sich seither unter Federführung der LZG für Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit. In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurden viele Aktionen und Projekte umgesetzt, um die Bevölkerung aktiv, professionell und ergebnisoffen über die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Organ- und Gewebespende aufzuklären und die Auseinandersetzung mit der eigenen Spendebereitschaft zu fördern. Unser Ziel ist, dass möglichst jede Bürgerin und jeder Bürger in Rheinland-Pfalz eine persönliche Entscheidung pro oder contra Organspende im Falle des Hirntodes trifft und diese auch dokumentiert.

Zu den Partnern der Initiative Organspende Rheinland-Pfalz gehören das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium, die LZG, gesetzliche Krankenkassen in RLP, Selbsthilfeorganisationen, ärztliche Organisationen, Wohlfahrtsverbände und andere Partner aus den Bereichen Gesundheit und Gesellschaft. Finanzielle Unterstützung erhält die Initiative vor allem von den gesetzlichen Krankenkassen und dem Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit in Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen zur Initiative Organspende Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Bildnachweis Headerbild: ©Alexander Raths/Fotolia.com