Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131-2069-0

<

 

Themenfelder

Bewegung und Ernährung

Bis ins Alter fit bleiben

Gesunde Arbeitswelt

Arbeitsausfall reduzieren und Zufriedenheit steigern

Gesundheit in der Kommune

Strukturen für die Gesundheit gestalten

Gesundheit im Alter

Das gute Leben im Alter fördern

Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Den Rahmen für ein gesundes Aufwachsen schaffen

Infektionsprävention

Die Verbreitung von Krankheitserregern effektiv verringern

Leben und Wohnen

Den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen

Organspende

Leben schenken – gut informiert entscheiden

Seelische Gesundheit

Was tun, wenn die Seele erkrankt ist?

Suchtprävention

Lernen, die Balance zu halten

7. Schulung für Bewegungsbegleiter

17.02.2017 – Im Rahmen der Kampagne "Ich bewege mich – mir geht es gut“  wurden  16 weitere Ehrenamtliche geschult. Über 100 Aktive sind nun  im Einsatz.

weiterlesen …

Die Landesberatungsstelle Neues Wohnen informiert

17.02.2017 – Haben Sie Fragen zu neuen Wohnformen?  Der neue Flyer der Landesberatungsstelle Neues Wohnen RLP informiert zum Thema.

weiterlesen …

Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

16.02.2017 – Aus einer Fortbildung zum Thema Kulturgeragogik, die 2016 von der LZG gemeinsam mit dem Museumsverband RLP organisiert wurde, ist eine Initiative des Museums der Stadt Alzey hervorgegangen: Ein Museumspädagoge geht mit einem Koffer voller Erinnerungstücke in Seniorenwohnheime, um mit Menschen mit Demenz gegen das Vergessen anzukämpfen.

weiterlesen …

Demenz für Kinder erklärt

14.02.2017 – Warum haben Oma oder Opa sich so verändert? Eine kleine Broschüre hilft Eltern dabei, mit Kindern über Demenz zu sprechen. Auch in türkischer Sprache erhältlich.

weiterlesen …

Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien „Denk an mich“

09.02.2017 – Eine bundesweite Aktionswoche vom 12. bis 18. Februar 2017 widmet sich Kindern aus suchtbelasteten Familien. Die LZG unterstützt auch besonders in dieser Zeit Kinder aus suchtbelasteten Familien in Rheinland-Pfalz. Außerdem ruft sie Grundschulen, Kommunen und Selbsthilfegruppen zur Einreichung von Konzepten und Dokumentationen alkoholfreier Feiern auf.

weiterlesen …

Safer Internet Day

06.02.2017 – Im April 2016 warf ein Artikel über virtuelle Waffen und Glücksspiel Licht auf eine fragwürdige Entwicklung im Bereich Online-Computer- und Glücksspiel. Kindern und Jugendlichen war es demnach möglich, mit Gegenständen aus einem Computerspiel im Internet zu wetten. Im Zuge des Artikels erfolgten weitere Recherchen. Die LZG informiert anlässlich des Safer Internet Day am 7. Februar über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen.

weiterlesen …

Sturzprophylaxe durch Bewegung

04.02.2017 – Je älter Menschen werden, desto größer ist die Sturzgefahr. Körperliches Training ist die beste Vorbeugung. Eine Broschüre zeigt, wie es geht.

weiterlesen …

Fachkräftefortbildung Suchtsensible Pflege

03.02.2017 – Das Referat Suchtprävention der LZG lädt am 21.03.2017 Fachkräfte aus Rheinland-Pfalz zur Schulung „Suchtsensible Pflege“ ein. Mit den erworbenen Kenntnissen sollen die Fachkräfte in den Regionen von Rheinland-Pfalz Informations- angebote zum Thema Alter und Sucht für Multiplikatoren durchführen.

weiterlesen …

Jugendschutz und Karneval

02.02.2017 – Die LZG und die HaLT-Standorte in Rheinland-Pfalz laden die Karnevalsvereine ein, sich zum Jugendschutz zu informieren.

weiterlesen …

Projekte entwickeln und miteinander verbinden

31.01.2017 – Die LZG lädt gemeinsam mit dem Landkreis Neuwied am 15.02.2017 Akteure in der kommunalen Gesundheits- förderung zu einem Ideen- und Erfahrungsaustausch nach Linkenbach ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Anregungen zur Projektumsetzung erhalten und ihre aktuellen gesundheits- fördernden Konzepte weiterentwickeln.

weiterlesen …

>

<

Service- und Beratungsangebote

Die LZG hält verschiedene Service- und Beratungsangebote bereit, die sich – je nach Thema – zum Beispiel an Fachkräfte, ehrenamtlich tätige Personen, Kommunen oder an die Bürgerinnen und Bürger von Rheinland-Pfalz direkt richten.

Alle Angebote sind gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz (MSAGD).

 

Projekte

Gesundheitstelefon

06131-2069-30

Wenn es plötzlich leise ist. Was tun bei einem Hörsturz?

Sucht-Infoline

0800-5511600

Die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. informiert kostenlos über Abhängigkeits-
erkrankungen und Adressen der Suchtberatungsstellen und Selbsthilfekontaktstellen.

Wissenswert

Links, Veranstaltungstipps und was Sie in Rheinland-Pfalz sonst noch interessieren könnte...

Newsletter

Info

Landeszentrale für 
Gesundheitsförderung 

in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 0 61 31 - 20 69-0
Fax 0 61 31 - 20 69-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.