Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

MindMatters

MindMatters

Lehrkräfte, die die Psyche ihrer Schülerinnen und Schüler wie auch die eigene psychische Gesundheit stärken wollen, können auf das Programm MindMatters („die Seele ist wichtig“) zurückgreifen. MindMatters ist ein Programm der Leuphana Universität Lüneburg und der BARMER. Für die Umsetzung in Rheinland-Pfalz arbeiten die Lüneburger Universität und die BARMER mit dem Bildungsministerium Rheinland-Pfalz, dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz, dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz, der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) zusammen.

MindMatters bietet Lehrkräften Informationen, Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen zur Förderung der psychischen Gesundheit in der Schule. Sie erhalten so das Handwerkszeug, um bei ihren Schülerinnen und Schülern Wissen und Kompetenzen zum Umgang mit Gefühlen, psychischen Störungen, Mobbing und verwandten Themen zu erweitern sowie Widerstandskraft und Wohlbefinden der Jugendlichen zu stärken. Zugleich vermittelt MindMatters Wissen, wie in der Schule zum Besipiel die Gesundheit und die Arbeitsbedingungen von Lehrkräften verbessert werden können.

MindMatters wurde in Australien entwickelt, ist dort Teil des nationalen Programms zur Förderung der psychischen Gesundheit der Bevölkerung und wurde von Professor Peter Paulus von der Leuphana Universität Lüneburg nach Deutschland geholt. Seit 2003 kooperieren die Lüneburger Universität und die BARMER bei der Verbreitung von MindMatters in Deutschland. In Rheinland-Pfalz sind erste Fortbildungen für Lehrkräfte durchgeführt worden. Am 7. März 2018 fand eine Auftaktveranstaltung zu MindMatters mit über 100 Lehrkräften bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz in Andernach statt.

Aufbau von MindMatters

MindMatters besteht aus drei Schulentwicklungsmodulen und sieben Unterrichtsmodulen mit jeweils unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Die Materialien und Unterrichtseinheiten der Module sind kompetenzorientiert und so konzipiert, dass sie anschlussfähig an inklusive Settings sind. Sie richten sich an Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 13. Jahrgangsstufe aller Schulform

Weitere Informationen zum MindMatters-Programm:

http://www.mindmatters-schule.de/programm.html