Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Angebote für Kindertagesstätten

Fortbildungsangebote

Sexualpädagogische Fortbildungsangebote 2018

für Lehrkräfte aller Schulen und pädagogische Fachkräfte in der Schule

Grundlage schulischer Sexualerziehung ist das Landesgesetz über die Schulen in Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzischen „Richtlinien zur Sexualerziehung in der Schule“ zielen auf die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung eines verantwortungsvollen und selbstbestimmten Umgangs mit Sexualität. Sie sollen die Schulen dazu ermutigen, Sexualerziehung verstärkt auch als Sozialerziehung zu verstehen.

In 2018 bietet die LZG wieder Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte in Schulen an. Geplant sind

* eine zweitägige Veranstaltung zum Thema „Sexualpädagogisches Arbeiten mit jungen Geflüchteten“

* eine Fortbildung mit zwei Modulen á zwei Tage, die für den alltäglichen Umgang mit dem Thema Sexualität in der Lebenswelt Schule und für die sexualpädagogische Arbeit im Unterricht qualifiziert. Die Fortbildung kann Schulen dabei unterstützen, im Rahmen der im Oktober 2017 gestarteten bundesweiten Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt“ ein Konzept zum Schutz vor sexueller Gewalt an der Schule (weiter-) zu entwickeln.

Nährer Informationen zu den Fortbildungen finden Sie hier.

 

Landeszentrale für Gesundheitsförderung
in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.