Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Gesundheit in der Kommune

©didgeman/pixabay.com

Förderer

Die Koordinierungsstellen Gesundheitliche Chancengleichheit werden vom GKV-Bündnis für Gesundheit gefördert. Sie werden gefördert durch die BZgA im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen nach §20a SGB V. In Rheinland-Pfalz sind weitere Förderer die Unfallkasse Rheinland-Pfalz, das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz sowie das Ministerium für Familien, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz. Der Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit unterstützt vor allem auf fachlicher Ebene.