Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Aktuell

Aktuelle Meldungen aus der LZG

Hier finden Sie Meldungen aus der LZG, Hinweise auf Veranstaltungen, aktuelle Tipps und jede Menge Wissenswertes rund um die Gesundheitsthemen der LZG.

Nachrichtenübersicht

Tea(m)Time im Krankenhaus - Psychische Belastungen am Arbeitsplatz erfassen und handeln – Melden Sie sich an!

20.11.2019 – Vor dem Hintergrund des steigenden Anspruchs an das Pflegefachpersonal und dem einhergehenden Fachkräftemangel steigen auch die psychischen Belastungen der Mitarbeitenden an ihrem Arbeitsplatz. Das BGM-Netzwerk der LZG unterstützt zusammen mit Kooperationspartnern die Realisierung des Konzepts „Tea(m) Time“, das Betroffenen einen Rahmen bietet, auf Probleme aufmerksam zu machen und Lösungen zu finden.

Osteoporose – Vorbeugung ist möglich

15.11.2019 – Hinter Osteoporose verbirgt sich eine Stoffwechselkrankheit des Knochens, die zunächst jahrelang unbemerkt bleibt. Die Erkrankung wird meist erst bei den ersten Auswirkungen, wie zum Beispiel Knochenbrüche erkannt. Osteoporose ist nach aktuellem Kenntnisstand nicht heilbar, aber man kann sie gut behandeln. Mit der richtigen Therapie kann der Verlauf gestoppt oder verlangsamt werden. Das aktuelle Gesundheitstelefon informiert hierzu.

Gesund aufwachsen – Resilienz fördern

11.11.2019 – Durch strukturelle Maßnahmen können Lebenswelten wie Kita, Schule, Familie und Kommune viel dazu beitragen, die psychische Widerstandskraft von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Eine Fachtagung am 12. Dezember 2019 in Andernach stellt praktische Ansätze zur organisationalen Resilienzförderung in verschiedenen Settings vor. Die LZG ist auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten.

Lernwerkstatt Good Practice-Kriterien

11.11.2019 – Damit gute Konzeptideen der Gesundheitsförderung und Prävention auch gut umgesetzt werden können, empfiehlt es sich, die „Kriterien für gute Praxis der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung“ - auch Good Practice-Kriterien genannt - zu beachten. Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) in Rheinland-Pfalz qualifiziert kommunale Akteure zu diesen Kriterien im Rahmen der Lernwerkstatt Good Practice-Kriterien am 27. November 2019 in Mainz.

Betriebliches Gesundheitsmanagement als Erfolgsfaktor für die Zukunft

06.11.2019 – Der zweite landesweite Fachtag „Gesunde Arbeit – Gesunde Regionen“ des BGM-Netzwerks der LZG warf heute einen Blick in die Arbeitswelt der Zukunft und befasste sich mit den Auswirkungen auf die Gesundheit der Beschäftigten. Die steigenden Zahlen von Arbeitsunfähigkeit und Frühverrentung wegen psychischer Erkrankungen belegen, dass vor allem in Zeiten einer sich wandelnden Arbeitswelt ein moderner Arbeitsschutz notwendig ist. Auf dem Fachtag stellten die Arbeitsgruppen des Netzwerks ihre Arbeit vor und präsentierten Ideen für BGM-Maßnahmen dort.

Das Karpaltunnelsyndrom

31.10.2019 – Nachts kribbelt es in der Hand oder einige Finger schmerzen? Ihre Hand fühlt sich an, als wäre sie eingeschlafen oder stark angeschwollen? Dies kann auf ein beginnendes Karpaltunnelsyndrom hindeuten. Dabei handelt es sich um eine Nervenschädigung im Handgelenkbereich. Ursachen und Auswirkungen dieser Beschwerden sowie Therapiemöglichkeiten und Tipps zur Vorbeugung erläutert das aktuelle Gesundheitstelefon.

Kein „Gläschen in Ehren“ in der Schwangerschaft

24.10.2019 – Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass während Schwangerschaft und Stillzeit grundsätzlich auf Alkohol verzichtet werden sollte, denn auch geringste Mengen können zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen des ungeborenen Kindes führen. Um über die Auswirkungen des Alkoholkonsums zu informieren, bietet die LZG im Auftrag des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums am 6. November 2019 in Mainz eine Fortbildung an.

Das demenzsensible Krankenhaus

17.10.2019 – Aufenthalte im Krankenhaus können Menschen mit Demenz aus dem Gleichgewicht bringen und zu einer Verschlechterung des kognitiven und psychischen Zustands führen. Um dies zu verhindern, müssen Strukturen und Abläufe besser an die Bedürfnisse dieser wachsenden Patientengruppe angepasst werden. Eine Fachtagung fasste aktuelle Entwicklungen zum demenzsensiblen Krankenhaus zusammen.

Umgang mit Stress in der Erwerbslosigkeit

17.10.2019 – Anhaltende Erwerbslosigkeit kann zu einem gesundheitlichen Risiko werden. Zugleich ist Gesundheit eine wichtige Grundlage, um wieder eine neue Arbeitsstelle aufzunehmen. Das körperliche und psychische Befinden erwerbsloser Menschen zu verbessern, ist Ziel eines neuen Angebots in Simmern im Rahmen des Projekts "Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt".

„Gemeinsam statt einsam – seelisch gesund zusammenleben“

11.10.2019 – Das diesjährige Motto des Welttags für seelische Gesundheit weist darauf hin, wie wichtig ein gutes soziales Umfeld für die seelische Gesundheit ist. Studien zeigen, dass körperliche Bewegung positive Auswirkungen auf die seelische Gesundheit hat. Die Initiative Bündnisse gegen Depression in der LZG entwickelt zusammen mit Partnern Angebote für die körperliche und soziale Aktivierung von depressiv erkrankten Menschen.

Gesundheitstelefon

06131 2069-30

Osteoporose – Vorbeugung ist möglich

Kontakt

Birgit Kahl-Rüther
06131 2069-15
bkahl@lzg-rlp.de

Wissenswert

Links, Veranstaltungstipps und was Sie in Rheinland-Pfalz sonst noch interessieren könnte...