Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Suchtprävention

Das Schülermultiplikatorenseminar

„Auf der Suche nach ...“ ist der Titel eines Schülermultiplikatorenseminars, das sich an peerleader (Meinungsführer) der Klassenstufen 7, 8 und 9 von Haupt-, Realschulen und Gymnasien (sozial engagierte Schülerinnen und Schüler, die an dem Thema interessiert sind) wendet. In abgewandelter Form lassen sich die Seminareinheiten auch mit ganzen Schulklassen durchführen.

 

Seminarbaustein I:

Einführung in das Schülermultiplikatorenseminar „Auf der Suche nach ...“
Die Fortbildung wendet sich an Lehrer/innen und Fachkräfte der schulischen Suchtvorbeugung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Konzeption des Schülermultiplikatorenseminars und damit verbundene Umsetzungserfahrungen kennen. Sie machen sich mit dem Seminaraufbau und v. a. mit den kreativen und spielerischen Übungen zu den Themenbereichen Sucht-, Genuss- und Konfliktfähigkeit, Umgang mit Gefühlen, Hilfen für Gefährdete vertraut. 


Seminarbaustein II:

Das Schülermultiplikatorenseminar „Auf der Suche nach ...“
- Vertiefendes Methodenseminar
Das Seminar stärkt die Sicherheit im Aufbau, in der Anleitung und Auswertung kreativer und erfahrungsbezogener Übungen zur Durchführung von Schülermultiplikatorenseminaren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zudem ergänzende Spiel- und Übungsvarianten kennen. Suchtmittelspezifische Informationen, Umsetzung von Elternabenden, Möglichkeiten für eine längerfristige Einbindung der Jugendlichen in die Suchtvorbeugung sind weitere Themen.

In einer anschließenden Praxisphase führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst ein Schülermultiplikatorenseminar durch oder setzen die Seminareinheiten im Rahmen von Projekttagen, Arbeitsgemeinschaften, offen gestaltetem Unterricht o. ä. um.


Seminarbaustein III:

Auswertungsseminar
Zum Austausch ihrer Praxiserfahrungen treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Einführungsseminars zu einem Auswertungsseminar. 

 

Schülermultiplikatorenseminar: „Auf der Suche nach …“ 2017 / 2018

Eine Fortbildung für Lehr- und Fachkräfte in der schulischen Suchtprävention


Seminarbaustein I
Datum: 11. – 13. September 2018
Ort: Haus Maria Rosenberg, Waldfischbach-Burgalben
VEWA-Nr.: 18LZG61104




Seminarbaustein II
Datum: 06. – 07. November 2018
Ort: Haus Maria Rosenberg, Waldfischbach-Burgalben
VEWA-Nr.: 18LZG1105




Seminarbaustein III
Datum: 10. April 2019
Ort: Erbacher Hof, Mainz
PL-Nr.: 19LZG1106



Zielgruppe:
Lehr- und Fachkräfte der schulischen Suchtprävention.


Teilnehmerzahl:
Für diese Fortbildung stehen 14 Plätze zur Verfügung, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.


Teilnahmebedingungen:
Die Seminarbausteine bauen aufeinander auf. Ihre Anmeldung ist für die vollständige Fortbildungsreihe verbindlich. Eine Zertifizierung erfolgt nur nach Abschluss der gesamten Fortbildungsreihe.

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen.


Kosten:
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltungsreihe beträgt 50,-- €.
Im Preis sind Übernachtung und Verpflegung enthalten.
Bitte beachten Sie, dass keine Fahrtkosten erstattet werden.


Referentin:
Eva Proissl, Suchttherapeutin und Präventionsfachkraft.
Frau Proissl entwickelte zusammen mit Ulrich Waibel das Schülermultiplikatorenseminar „Auf der Suche nach...“.

Diese Fortbildung ist im „Modul A –  Grundlagen der Suchtprävention“ der „Grundausbildung Suchtprävention RLP“ für Beratungslehrkräfte für Suchtprävention anerkannt.



Allgemeine Informationen zur Grundausbildung Suchtprävention:
www.lzg-rlp.de/de/grundausbildung-suchtpraevention.html

E-Mail Formular zur Anmeldung

* Pflichtfeld

Anmeldung Modul A*

Bitte achten Sie auf eine korrekte Eingabe der E-Mail-Adresse, da weitere Informationen zur Veranstaltung per E-Mail versendet werden.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz und unsere Teilnahmebedingungen.

Datenschutz und Teilnahmebedingungen*