Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Gesundheit im Alter

Teilhabeangebote für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz wollen nicht ausgegrenzt werden. Sie wollen mitreden, mitbestimmen und sich aktiv in die Gesellschaft einbringen, solange dies möglich ist. Gerade in der frühen Phase der Erkrankung können sie selbstständig am Leben teilnehmen und weiterhin ihren Vorlieben nachgehen.

In Rheinland-Pfalz gibt es bereits gute Ansätze, Menschen mit Demenz am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen genau diese tollen Angebote präsentieren und dadurch zur Nachahmung anregen.

Viele der vorgestellten Projekte stammen aus dem Wettbewerb „Teilhabe für Menschen mit Demenz!“. In dessen Rahmen hatte die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler Organisationen, Vereine, Netzwerke, aber auch Privatpersonen dazu aufgerufen, sich mit innovativen Angeboten zur Teilhabe für Menschen mit Demenz zu bewerben.

Entdecken Sie die Vielfalt, mit der Menschen mit Demenz die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht wird und lassen Sie sich inspirieren!

 

Sie haben selbst ein tolles Teilhabeangebot?

Dann schicken Sie es uns!

Wir benötigen dazu folgende Informationen:

  • Angebotsinformationen (Angebotsbeschreibung, maximal ½ DinA4-Seite (Schrift Arial, Schriftgröße 12), Initiator, Ziele, Zielgruppe, Start des Angebots, Beteiligte/Kooperationspartner, Kontakt (Name, Institution, Straße, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • 3-6 Fotos als JPEG-Dateien

Bitte senden Sie die Unterlagen per E-Mail an Anabel Becker.