Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Organspende

Schultour Organspende 2019

Mit einer Schultour möchte die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz zusammen mit dem Verein Junge Helden e.V. im Juni 2019 Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz über das Thema Organspende aufklären – sachlich, wertneutral und ergebnisoffen. Wir greifen Bedenken auf, versuchen Ängste und Vorurteile abzubauen und möchten den jungen Menschen auf der Suche nach ihrer persönlichen Position Orientierung geben. Unser Ziel ist, dass sie sich mit dem Thema befassen und für sich eine Entscheidung pro oder contra Organspende treffen.

Die Veranstaltung besteht aus einem kurzen Input zu Zahlen und Fakten, einem Film zum Thema Organspende sowie einer Diskussionsrunde, in der Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortet werden sollen.

Veranstalter

Initiative Organspende Rheinland-Pfalz
Bündnis verschiedener Partner aus dem Bereich Gesundheit und Selbsthilfe, das sich unter Federführung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) für aktive, professionelle und ergebnisoffene Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Organspende einsetzt.
 
Junge Helden e.V.
Gemeinnütziger Verein, der deutschlandweit und ergebnisoffen insbesondere junge Menschen über Organspende aufklärt. Dabei gilt: Ein „Junger Held“ ist, wer sich zu Lebzeiten mit dem Thema auseinandersetzt, darüber spricht und eine persönliche Entscheidung trifft. Zur Website
 

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 10.
Die Thematik lässt sich im Rahmen des Unterrichts in den Fächern Biologie, Religionslehre oder Ethik aufgreifen.
 

Programmpunkte

  • Aufklärungs- bzw. Informationsfilm
  • Erfahrungsbericht (Transplantierte oder Angehörige einer Organspenderin/eines Organspenders)
  • Medizinische Informationen durch eine Ärztin/einen Arzt bzw. eine Vertreterin/eines Vertreters der DSO
  • Diskussionsrunde zur Klärung der individuellen Fragen der Schülerinnen und Schüler

Gruppengröße / zeitlicher Rahmen

Die Veranstaltung kann sowohl mit einer einzelnen Klasse als auch jahrgangsübergreifend durchgeführt werden.
In der Regel benötigen wir für eine Informationsveranstaltung 90 Minuten.
 

Technik

Es werden Laptop, Beamer und Ton benötigt.
 

Anmeldung

Die Anmeldefrist endete am 31. März 2019. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

03.06.2019 • IGS Sophie Sondhelm, Heidenmauer 16, 55543  Bad Kreuznach

04.06.2019 • St-Willibrord-Gymnasium, Denkmalstraße 8, 54634 Bitburg

05.06.2019 • BBS Wirtschaft I, Mundenheimer Straße 220, 67061 Ludwigshafen

06.06.2019 • Burgfeldschule Speyer, Josef-Schmitt-Straße 30, 67346 Speyer

07.06.2019 • Berufsbildende Schule Rodalben, Gabelsbergerstraße 6, 66976 Rodalben

11.06.2019 • RS+ Böhl-Iggelheim, Am Schwarzweiher 1, 67459 Böhl-Iggelheim

14.06.2019  • Nikolaus-von-Kues-Gymnasium, Peter-Kremer-Weg 6, 54470 Bernkastel-Kues

18.06.2019 • Sebastian-Münster-Gymnasium, Friedrich-Ebert-Straße 13, 55218  Ingelheim

19.06.2019 • Hilda-Gymnasium, Kurfürstenstraße 40-42, 56068 Koblenz

24.06.2019 • Europa-Gymnasium Wörth, Forststraße 1, 76744 Wörth