Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Presse

So geht Organspende

Initiative Organspende Rheinland-Pfalz beim Mainzer Firmenlauf und auf YouTube präsent

Siebzehn eLZetGeher waren beim Mainzer Firmenlauf 2019 in Sachen Organspende unterwegs. Die Mitarbeitenden der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) warben zum wiederholten Mal mit ihren Lauftrikots, die das Logo der Initiative Organspende Rheinland-Pfalz trugen, für die Auseinandersetzung mit diesem lebenswichtigen Thema.
Neu im Angebot der Initiative Organspende ist ein Film, der dem Informationsbedürfnis vieler, gerade junger Menschen entgegenkommen soll. Laut einer aktuellen Befragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat nur etwas mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung eine persönliche Entscheidung pro oder contra Organspende getroffen.* Rund zwei Drittel der Bundesbürger fühlen sich der Studie zufolge mäßig bis schlecht über das Thema Organ- und Gewebespende informiert.

Als Herzstück ihrer aktuellen Aufklärungskampagne #7LEBEN hat die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz daher ein Erklärvideo veröffentlicht, in dem Mirko Drotschmann, der YouTube-Fangemeinde auch bekannt als „MrWissen2go“, wichtige Fakten über die Organ- und Gewebespende vermittelt. Interessierte erfahren, wie eine Organspende abläuft, welche Organe gespendet werden können, wie man eine Entscheidung findet und warum der Organspendeausweis so wichtig ist. „Mit dem Video möchten wir den Menschen einen vereinfachten Zugang zu diesem Thema ermöglichen. Schließlich nutzt ein großer Teil der Bevölkerung Smartphone und Tablet für die Informationsbeschaffung“, sagt Dr. Matthias Krell, Geschäftsführer der Landeszentrale für Gesundheitsförderung, die die Aktivitäten der Initiative Organspende koordiniert.

Das Video ist über die Website der Initiative Organspende RLP sowie über YouTube abrufbar. Wer sein Wissen über Organspende testen möchte, kann bis Ende September 2019 an einem Online-Wissensquiz teilnehmen und mit etwas Glück ein Erste-Hilfe-Set fürs Auto gewinnen. #7Leben

Initiative Organspende Rheinland-Pfalz

Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz, ein Bündnis verschiedener Gesundheitspartner, arbeitet unter der Federführung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) daran, den Menschen Mut zur rechtzeitigen Entscheidungsfindung zu machen. Die Projekte werden finanziell unterstützt durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLP sowie durch die gesetzlichen Krankenkassen. Ziel der Aufklärungsarbeit ist, dass möglichst jede Bürgerin und jeder Bürger in Rheinland-Pfalz eine persönliche Entscheidung pro oder contra Organspende im Falle des Hirntodes trifft und diese auch mittels Organspendeausweis dokumentiert.

 

V.i.S.d.P. Dr. Matthias Krell, Geschäftsführer


* Caille-Brillet, A.-L., Zimmering, R., Thaiss, H. M. (2019). Bericht zur Repräsentativstudie 2018 „Wissen, Einstellung und Verhalten der Allgemeinbevölkerung zur Organ- und Gewebespende“. BZgA-Forschungsbericht. Köln: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Zurück