Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Presse

LZG-Gesundheitstelefon vom 3. bis 15. Januar 2018

Heiße Luft für's Wohlbefinden - Wie Sauna die Gesundheit stärkt

Wenn Schnee, Eis und Kälte den Aufenthalt im Freien ungemütlich machen, gibt es einen guten Tipp: Regelmäßige Saunabesuche lassen den Körper kälteunempfindlicher werden. Durch die Überwärmung und die anschließende Erfrischung werden die Blutgefäße trainiert. Das hilft dem Körper, sich besser an die winterlichen Temperaturen anzupassen.

Das aktuelle Gesundheitstelefon der LZG erklärt die positiven Auswirkungen der Sauna. Es informiert darüber, wie ein klassischer Saunabesuch abläuft, worauf Saunisten achten sollten und was es mit Dampfbad, Sanarium oder Hamam auf sich hat. Der Ansagetext ist vom 3. bis 15. Januar rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06131 2069-30 abzuhören. Außerdem kann der Text mit weiterführenden Links – auch über diesen Zeitraum hinaus – unter www.gesundheitstelefon-rlp.de nachgelesen werden.

V.i.S.d.P. Dr. Matthias Krell (Geschäftsführer)

Zurück

Landeszentrale für Gesundheitsförderung
in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.