Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Gesundheit im Alter

Prävention in der Pflege – in stationären und teilstationären Einrichtungen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Angebote für Fachkräfte zur Gestaltung eines gesundheitsfördernden Pflegealltags

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bietet in Zusammenarbeit mit der LZG-Akademie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zur Prävention in der Pflege an. Zielgruppen sind je nach Seminarangebot Pflegekräfte, Betreuungskräfte (nach § 53c SGB XI), Küchenleitungen, Küchenfachkräfte, Ernährungsfachkräfte, Hauswirtschaftskräfte, Übungsleiter oder freiwillig Engagierte. Die einzelnen Angebote orientieren sich an den Handlungsfeldern der gesetzlichen Krankenversicherung zur Prävention und Gesundheitsförderung in stationären Pflegeeinrichtungen.

MAKS®: Handlungsfeld Stärkung kognitive Ressourcen
moment!: Handlungsfeld körperliche Aktivität und kognitive Ressourcen
Der DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung: Handlungsfeld Ernährung
Rollator-Tanz: Handlungsfeld Psychosoziale Gesundheit

 

Weitere Informationen zum Fortbildungsangebot sowie die Termine, Veranstaltungsorte und Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der LZG-Akademie


Infoflyer (2019)
„Angebote für Fachkräfte“ zum Download

 

Alle Fortbildungen sind bei der Registrierungsstelle beruflich Pflegender anerkannt.


Die Maßnahmen zur Prävention in der Pflege sind ein Angebot der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse.

 

Prävention und Gesundheitsförderung
Gesundheitsbericht 2018 AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Gesundheitsentwicklung der Pflegebranche" zum Download