Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Demenz

Netzwerkprofil
Leit- und Vernetzungsstelle Demenz im Landkreis Ahrweiler

Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kreis: Landkreis Ahrweiler
http://www.leitstelle-demenz-ahrweiler.de

Einzugsgebiet des Netzwerks:

Landkreis Ahrweiler

Kooperationspartner/Mitglieder im Netzwerk:

  • Dr. von Ehrenwall'sche Klinik
  • Marienhaus Klinikum
  • SKFM - Katholischer Verein für soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V.
  • Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region im Diakonischen Werk Ahrweiler
  • Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler, Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Seniorenheim Villa am Buttermarkt
  • Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef
  • Alten- und Krankenpflege Schramm
  • Pflegestützpunkt Adenau
  • Pflegestützpunkt Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Pflegestützpunkt Niederzissen
  • Pflegestützpunkt Sinzig
  • SeniorenZentrum Maranatha
  • einen Berufsbetreuerin
  • ein Vertreter einer Apotheke
  • ein niedergelassener Arzt

Ansprechperson(en) des Netzwerks:

Frau Katharina Steinich
Tel.: 02641/759875
Fax: 026417759839
E-Mail: leitstelle.demenz@caritas-ahrweiler.de

Netzwerkleitbild, organisatorische Form des Netzwerks, Netzwerkarbeit:

Die Netzwerkmitglieder treffen sich fünfmal im Jahr für jeweils zwei Stunden. Die Netzwerktreffen finden wechselweise in einer der beteiligten Einrichtungen statt. Während der Sitzungen wird immer ein Schwerpunktthema und ggf. zusätzliche Themen besprochen. Weiterhin gehören Informationsaustausch, gegenseitiges Kennenlernen, die Bildung von Projektgruppen und die Koordination von Veranstaltungen zum Standard der Netzwerktreffen. Manchmal sind auch Vorträge Teil des Programms, so hat z.B. kürzlich eine Psychologin einen Beitrag zum Thema "Frontotemporale Demenz" gegeben. Vorträge zu relevanten Themen rund um "Demenz" dienen so der internen Weiterbildung der Netzwerkmitglieder. Das Protokoll jeder Sitzung wird grundsätzlich mit der Einladung zum Folgetreffen an alle Netzwerkmitglieder über einen Verteiler versandt.
Die Philosophie des Netzwerks besteht im Wesentlichen darin, dass sich jede und jeder mit seiner Profession und seinem Hintergrund in die Netzwerkarbeit einbringt.

Kurze Geschichte der Entstehung des Netzwerks:

Die Leit- und Vernetzungsstelle Demenz im Landkreis Ahrweiler ist 2006 entstanden. Sie ist eine AG der Kreispflegekonferenz Ahrweiler: Wenn sich diese neu konstituiert, besteht wieder die Möglichkeit zur Aufnahme von Neumitgliedern. Die Leit- und Vernetzungsstelle Demenz im Landkreis Ahrweiler ist angekoppelt an die Kreispflegekonferenz und das Kreissozialamt.

Projekte und Termine des Netzwerks:

abgeschlossene Projekte:

Spurensuche – Tage der Demenz im Landkreis Ahrweiler

Leitlinie Demenz für den Landkreis Ahrweiler

aktuelle Projekte und Termine:

Demenzkampagne an der Rheinschiene

geplante Projekte:

Profilierung der Tagespflege

Folgende Materialien wurden im Rahmen der Netzwerkarbeit veröffentlicht:

Leitlinie Demenz (pdf-Format)

Flyer der Leit- und Vernetzungsstelle Demenz im Landkreis Ahrweiler