Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Demenz

Netzwerkprofil
AG Demenz

Ludwigstraße 3-5
55469 Simmern
Kreis: Rhein-Hunsrück-Kreis

Einzugsgebiet des Netzwerks:

Rhein-Hunsrück-Kreis

Kooperationspartner/Mitglieder im Netzwerk:

Vertreter der ambulanten Pflegedienste, der teil- und vollstationären Einrichtungen der Altenpflege, der Pflegestützpunkte, der Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände, der Selbsthilfegruppen und Ehrenamtlichen, der Seniorenbeauftragten und Seniorenbeiräte, der Kranken- und Pflegekassen und des MdK, der Kommunalpolitik und der Kreisverwaltung

Ansprechperson(en) des Netzwerks:

Frau Martina Altmaier
Arbeitsschwerpunkt: Arbeitsschwerpunkt: Pflegestrukturplanung KreisGeschäftsführung Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis
Tel.: 06761 82-447
Fax: 06761/ 82-9447
E-Mail: martina.altmaier@rheinhunsrueck.de

Netzwerkleitbild, organisatorische Form des Netzwerks, Netzwerkarbeit:

Die AG Demenz ist eine Unterarbeitsgruppe der Regionalen Pflegekonferenz des Rhein-Hunsrück-Kreises. Die Regionale Pflegekonferenz ist das Fachgremium des Rhein-Hunsrück-Kreises zur Sicherstellung und Weiterentwicklung der pflegerischen Angebotsstruktur. Das Gremium trifft sich regelmäßig zwei Mal im Jahr. Eine der Sitzungen steht dabei immer unter dem Schwerpunktthema Demenz. Zur näheren Ausarbeitung und Umsetzung von Handlungsansätzen/ Projekten werden nach Bedarf Unterarbeitskreise gegründet.

Kurze Geschichte der Entstehung des Netzwerks:

Die Regionale Pflegekonferenz wurde im Jahr 2006 gegründet. Das zu diesem Zeitpunkt bereits laufende Projekt des Ambulanten Pflegedienstes Ingbert Ochs GmbH zur besseren Versorgung demenzkranker Menschen im Rhein-Hunsrück-Kreis stellte dem Gremium Ende 2008 seine Ergebnisse vor. Auf Grundlage dieser Ergebnisse beschloss die Pflegekonferenz, zukünftig einmal jährlich das Schwerpunktthema Demenz zu behandeln, um notwendige Schritte zur Weiterentwicklung im Kreisgebiet auf den Weg zu bringen.

Projekte und Termine des Netzwerks:

aktuelle Projekte und Termine:

Juni 2014: Wanderausstellung "Demenz ist anders" in der Kreisverwaltung Ab Juni 2014: Wanderausstellung "Kunstwerke an Demenz erkrankter Menschen" in den Verbandsgemeinden.

geplante Projekte:

Weitere Projekte werden auf Basis der Ergebnisse der Fachveranstaltung entwickelt.