Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Aktuelles

Ergebnisse der Engagementforschung 2014

Wie viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Rheinland-Pfalz? Aus welchen Motiven, mit welchen Erwartungen und in welchen Bereichen engagieren sie sich? Was wünschen sich freiwillig Engagierte an Unterstützung? Und wie schätzen gemeinnützige Organisationen die Situation ein? Haben unsere Vereine Nachwuchssorgen?

Aktuelle Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen für die Engagementpolitik

Am Freitag, den 28.10.2016 von 10:00 – 16:00 Uhr werden in einer Fachtagung in der Staatskanzlei in Mainz die Ergebnisse des Länderberichts zum Freiwilligensurvey 2014 und der Landesstudie ZIVIZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) für Rheinland-Pfalz vorgestellt und die Konsequenzen für die Engagementförderung in Rheinland-Pfalz diskutiert.

Mit der Fachtagung richtet sich die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz an freiwillig Engagierte, an Verantwortliche in gemeinnützigen Organisationen sowie an Vertreterinnen und Vertreter von Ministerien, Kommunen, Freiwilligenagenturen, Vereinen und Initiativen, aber auch von Stiftungen und der Wissenschaft.

Anmeldung über die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung:
Per Fax unter 06131 16-4080 oder per E-Mail an leitstelle@stk.rlp.de

Die ZIVIZ Studie kann auf der Internetseite www.wir-tun-was.de heruntergeladen werden. Der Länderbericht zum Freiwilligensurvey 2014 wird in Kürze ebenfalls dort zum Download bereitstehen. 

Zurück