Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Aktuelles

Bürgerbeteiligung ist unersetzlich

Ehrenamt als wichtiger Baustein

Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiger Baustein in einer vielschichtigen Gesellschaft, deren Zusammenhalt durch die aktive Mitwirkung motivierter Bürgerinnen und Bürger gestärkt wird. Ziel der rheinland-pfälzischen Landesregierung ist es, die ehrenamtliche Betätigung engagierter Personen zu unterstützen und für dieses Engagement gute Rahmenbedingungen zu schaffen. Die Initiative der Landesregierung „Wir tun was“ sucht mit vier Ausschreibungen innovative, ehrenamtliche Projekte. Ansätze werden sichtbar gemacht, ihre Umsetzung gefördert und zur Nachahmung angeregt.

Die besten Ideen und Konzepte, die mit ihrem Engagement das Miteinander, die Begegnung und den Dialog in der Gesellschaft im Besonderen erfüllen, werden von Ministerpräsidentin Malu Dreyer prämiert.

Informieren Sie sich hier über die Ausschreibungen:

Sich einmischen – was bewegen: Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP 2017

Bereits zum vierten Mal ruft die Landesregierung zum Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP „Sich einmischen - was bewegen“ auf. Bei dem Wettbewerb können rheinland-pfälzische Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren finanzielle Unterstützung für die Verwirklichung ehrenamtlicher Projekte erhalten.

In diesem Jahr feiert Rheinland-Pfalz seinen 70. Geburtstag. Daher sollten sich die Ideen und Bewerbungen auf dieses Jubiläum beziehen. Die jungen Menschen sollen dabei die Fragen im Blick haben: Was verbindet Euch mit unserem Land? Was würdet Ihr gern verändern? Wie stellt Ihr Euch unsere Zukunft vor?

Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Idee der Landesregierung und der Bertelsmann Stiftung. In den vergangenen drei Jahren wurden schon rund 80 Projekte auszeichnet und Jugendliche in ihrem Engagement vor Ort unterstützt.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 27. Oktober 2017.

Mehr Informationen

Flyer

 

Ideenwettbewerb 4.0

Gesucht werden innovative ehrenamtliche Projekte, die digital oder mit digitaler Unterstützung realisiert werden. Die Landesregierung  will mit diesem Wettbewerb neue Ansätze sichtbar machen, ihre Umsetzung fördern und andere zur Nachahmung anregen.

Die zehn besten Projektideen werden mit jeweils 500,00 Euro prämiert.

Einsendeschluss ist der 18. August 2017

Mehr Informationen 

Brückenpreis 2017

Mit dem Brückenpreis sollen Projekte und Organisationen in Rheinland-Pfalz geehrt werden, die mit ihrem Engagement auf unterschiedlichste Weise unsere vielschichtige Gesellschaft näherbringen, die das Miteinander stärken, den Dialog zwischen den Generationen suchen und das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen fördern.

Kommunen werden mit dem Brückenpreis für ihre Bemühungen im Bereich der kommunalen Engagement- und Beteiligungsförderung ausgezeichnet.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. September 2017

Mehr Informationen  

Flyer

Landesweiter Ehrenamtstag am 10. September 2017

Um den rund 1,7 Millionen ehrenamtlich Engagierten im Land zu danken, laden die Staatskanzlei, der SWR und die Stadt Ingelheim zum Landesweiten Ehrenamtstag ein. Auf dem Markt der Möglichkeiten können ehrenamtliche Organisationen, Projekte und Initiativen ihre Arbeit präsentieren, sich untereinander austauschen und andere interessierte Menschen motivieren.

Mehr Informationen

Flyer

Zurück

Landeszentrale für Gesundheitsförderung
in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.