Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Organspende

Informationsveranstaltungen

Vortrags- und Informationsveranstaltungen stellen einen zentralen Schwerpunkt unserer Aufklärungsarbeit dar. In ganz Rheinland-Pfalz sind wir auf Gesundheits- oder Projekttagen präsent, um über das Thema Organspende aufzuklären. Angefragt werden wir u.a. von Landfrauenverbänden, Vereinen, Organisationen, Behörden, Betrieben oder Schulen.

Sie planen einen Gesundheits- oder Projekttag und möchten das Thema Organspende ansprechen?

Gerne beraten wir Sie bei der Konzepterstellung, vermitteln Ihnen den Kontakt zu Fachreferenten und Betroffenen. Auch mit einem Infostand und Informationsmaterialien können wir Sie unterstützen. Kontaktieren Sie uns!

Schultour 2018 vom 1. bis 21. Juni

Das Transplantationsgesetz sieht vor, dass Jugendliche ab 16 Jahren eine Entscheidung zur Organspende treffen dürfen. Bereits im Alter von 14 Jahren dürfen sie einer Organentnahme widersprechen.

Mit einer dreiwöchigen Schultour durch Rheinland-Pfalz möchte die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz zusammen mit dem Verein Junge Helden e.V. in der Zeit vom 1. bis 21. Juni 2018 Schülerinnen und Schüler über das Thema Organspende aufklären – sachlich, wertneutral und ergebnisoffen. Wir greifen Bedenken auf, versuchen Ängste und Vorurteile abzubauen und möchten den jungen Menschen auf der Suche nach ihrer persönlichen Position Orientierung geben. Unser Ziel ist, dass sie sich mit dem Thema befassen und für sich eine Entscheidung pro oder contra Organspende treffen.

Die von uns angebotene Veranstaltung besteht aus

  • einem kurzen Input zu Zahlen und Fakten,
  • einem Film zum Thema Organspende sowie
  • einer Diskussionsrunde, in der eigene Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortet werden sollen.

Das genaue Programm stellen wir in Absprache mit Ihnen zusammen.

Infoblatt zur Veranstaltung

Bitte beachten:
Für die Schultour im Juni 2018 können wir leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegennehmen. Gerne besuchen wir Ihre Schule im kommenden Schuljahr 2018/19. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ansprechpartnerin in der LZG
Monika Seibel, Telefon 06131 2069-49 oder E-Mail 

Landeszentrale für Gesundheitsförderung
in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.