Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Suchtprävention

Fachtag zur Prävention der Glücksspielsucht

Sportwetten - Spaß ohne Risiko?

am 18. Oktober 2017, 9:00-16:00 Uhr

im Drusussaal der Zitadelle in Mainz

 

Hier finden Sie die Dokumentation zum Fachtag. Diese können Sie auch in gedruckter Form in unserem LZG-Shop bestellen.

 

Vortäge der Veranstaltung zum Download:

Sportwetten und Sportvereine - Ein natürliches Bündnis? - Dr. Tobias Hayer

Jugend- und Spielerschutz bei Sportwetten - Dr. Jens Kalke

Ein MultiplikatorInnenkonzept zur Glücksspielsuchtprävention in Sportvereinen:
Voller Einsatz - Damit Sport nicht zum Glücksspiel wird! - Daniel Ensslen

Pathologisches Glücksspielen bei Frauen - Dr. Monika Vogelgesang

Migration und Spielsucht am Beispiel der Türkei-Community.
Eine Herausforderung für die Integrationsarbeit
- Ali Baş

"Fortunas falscher Kuss" - Sportwetter in Beratung und Behandlung - Frank Gauls

09:00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

09:30 Uhr
Grußworte
Dr. Matthias Krell, Geschäftsführer der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

Sabine May, Landesdrogenbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz, Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

10:00 Uhr
Vortrag: „Sportwetten und Sportvereine - Ein natürliches Bündnis?“
Dr. Tobias Hayer
Universität Bremen
Institut für Psychologie und Kognitionsforschung (IPK)
Bremen

11:00 Uhr
Vortrag: „Jugend- und Spielerschutz bei Sportwetten“
Dr. Jens Kalke, Dipl. Politologe
Wissenschaftliche Leitung, Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung (ZIS) der Universität Hamburg

11:30 Uhr
Kaffeepause

11:45 Uhr
Vortrag: „Ein MultiplikatorInnenkonzept zur Glücksspielsuchtprävention in Sportvereinen:
Voller Einsatz – Damit Sport nicht zum Glücksspiel wird!“

Daniel Ensslen, Referat für Prävention gegen Glücksspielsucht
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V., München


12:30 Uhr   
Mittagspause

13:30 Uhr
Vortrag: „Pathologisches Glücksspielen bei Frauen“
Dr. Monika Vogelgesang, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Neunkirchen

14:15 Uhr
Vortrag: „Sportwetten – Glücksspiele und Migranten“
Ali Bas, Lehrer und Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Grüne Muslime NRW

15:00 Uhr
Kaffeepause

15:15 Uhr
Vortrag: „Fortunas falscher Kuss“ – Sportwetter in Beratung und Behandlung.
Frank Gauls, Diplom-Sozialarbeiter, Ambulante Suchthilfe Bethel
Fachstelle Glücksspielsucht
Bielefeld

16:00 Uhr
Ende der Fachtagung

Zeit
18. Oktober 2017, 9:00 bis 16:00 Uhr

Ort
Drusussaal der Zitadelle Mainz

Anfahrt
Routenplaner zum Drusussaal

Anfahrtsskizze Drusussaal

Hinweis: Kostenpflichtige Parkplätze in der Nähe des Veranstaltungsortes finden sich im Parkhaus Römisches Theater.


Kosten
Für die Teilnahme wird eine Tagungsgebühr von 10,00 Euro erhoben, in der die Kosten für einen Mittagsimbiss und Tagungsgetränke enthalten sind.

Bitte überweisen Sie den Betrag vor Veranstaltungsbeginn auf folgende Bankverbindung:

IBAN: DE28 3006 0601 0003 0312 92
BIC: DAAEDEDDXXX
Kontoinhaber: Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

Bitte geben Sie bei der Überweisung als Betreff unbedingt Ihren Namen und Pr.-Nr.: 701 an.

Veranstalter
Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
Referat Suchtprävention
Hölderlinstraße 8, 55131 Mainz
info@lzg-rlp.de
www.lzg-rlp.de


Ansprechpersonen
Caroline Theis
Telefon  06131 2069-44


Lilli Weissgerber
Telefon  06131-2069-48


Die Fachtagung wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz.