Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0
search

Schatzsuche

Programm zur Förderung des seelischen Wohlbefindens von Kindern in Kindertagesstätten

Schatzsuche ist ein Eltern-Programm für Kindertagesstätten und wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) entwickelt. Es folgt einem ressourcenorientierten Ansatz, der besonders die Stärken und Schutzfaktoren der Kinder als „Schätzein den Blick nimmt. Ziel ist es, die Erwachsenen – sowohl Eltern als auch pädagogische Fachkräfte – für die Bedürfnisse der Kinder zu sensibilisieren und diese auf den Alltag mit seinen Höhen und Tiefen vorzubereiten.

Durch das Eltern-Programm werden das seelische Wohlbefinden und eine gute Entwicklung der Kinder gefördert. Freude und Spaß an Erziehungsaufgaben werden vermittelt und die vertrauensvolle Kommunikation zwischen Eltern und Fachkräften gestärkt.

Seit 2017 fördert die Techniker Krankenkasse die Umsetzung des Eltern-Programms Schatzsuche in rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten.

Im Rahmen des Programms wird das seelische Wohlbefinden von Kindern im Alter von null bis sechs Jahren in Kindertageseinrichtungen gefördert. Die Grundlage hierfür bildet der Ansatz der Resilienzförderung, wonach Potenziale, wie Fähigkeiten und Talente, bei den Kindern identifiziert und gestärkt werden. Zwei pädagogische Fachkräfte einer Kita werden in einer sechstägigen Weiterbildung zu Schatzsuche-Referentinnen und -Referenten qualifiziert und können anschließend das Eltern-Programm sicher und kompetent in ihrer Kita umsetzen.

Am Ende der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat und ein Medienpaket in Form einer „Schatzkiste“ mit liebevoll gestalteten und praxistauglichen Materialien für die unterschiedlichen Themenmodule der Elterntreffen.

Im Anschluss an die Weiterbildung findet in jeder teilnehmenden Kita eine Inhouse-Schulung statt. Jede Einrichtung erhält als Abschluss der Inhouse-Schulung ein Schatzsuche-Zertifikat sowie -Siegel.

Die Teilnahme der Kitaleitung an der Weiterbildung ist ausdrücklich erwünscht.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.schatzsuche-kita.de.

Informationsflyer zum Projekt Schatzsuche

Anmeldeformular für die Weiterbildung Bitte wenden Sie sich an die Schatzsuche-Landeskoordinatorinnen

Informationen zu den Teilnahmekosten

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Ansprechpartnerinnen in der LZG: Siehe Kontaktboxen rechts.

Die Anmeldung zur Weiterbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz sowie weitere Informationen zum Eltern-Programm Schatzsuche finden Sie hier.

7. Fortbildungsreihe Annweiler

(Nachholtermine für die ausgefallene WB im Pfalzklinikum Klingenmünster)

Modul 1
07.09.2020, 9:30 – 16:30 Uhr
„Die Schatzsuche beginnt“: Einführung in das Thema „Seelische Gesundheit von Kindern“
 
Modul 2
08.09.2020, 9:00 – 16:00 Uhr
„Entwicklung zwischen Risiko und Resilienz“
 
Modul 3
28.09.2020, 9:30 – 16:30 Uhr
„Kommunikation und Kooperation mit Eltern“
 
Modul 4
29.09.2020, 9:00 – 16:00 Uhr
„Umgang mit Vielfalt“
 
Modul 5
09.11.2020, 9:30 – 16:30 Uhr
„Das Eltern-Programm Schatzsuche I“
 
Modul 6
10.11.2020, 9:00 – 16:00 Uhr
„Das Eltern-Programm Schatzsuche II“
 
Veranstaltungsort:
Turnerjugendheim Annweiler, Turnerweg 60, 76855 Annweiler am Trifels

Zielgruppe:
Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte in Kitas

Kosten:
200 Euro pro Person

Anmeldeschluss:
10.08.2020

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Landeskoordinatorin für Rheinland-Pfalz:
Jessica Schnichels, Telefon 06131 2069-47

 

8. Fortbildungsreihe Worms

Modul 1
06.10.2020, 9:30 – 16:30 Uhr
„Die Schatzsuche beginnt“: Einführung in das Thema „Seelische Gesundheit von Kindern“
 
Modul 2
07.10.2020, 9:00 – 16:00 Uhr
„Entwicklung zwischen Risiko und Resilienz“
 
Modul 3
02.11.2020, 9:30 – 16:30 Uhr
„Kommunikation und Kooperation mit Eltern“
 
Modul 4
03.11.2020, 9:00 – 16:00 Uhr
„Umgang mit Vielfalt“
 
Modul 5
16.11.2020, 9:30 – 16:30 Uhr
„Das Eltern-Programm Schatzsuche I“
 
Modul 6
17.11.2020, 9:00 – 16:00 Uhr
„Das Eltern-Programm Schatzsuche II“
 
Veranstaltungsort:
KiTa Liebenauer Feld, Sprachförderung, Von-Steuben-Str. 22, 67549 Worms

Zielgruppe:
Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte in Kitas

Kosten:
200 Euro pro Person

Anmeldeschluss:
01.09.2020

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Landeskoordinatorin für Rheinland-Pfalz:
Jessica Schnichels, Telefon 06131 2069-47

Für die Weiterbildung im Herbst 2020 in Annweiler sind noch Plätze frei!

Für jede am Schatzsuche-Programm beteiligte pädagogische Fachkraft (zwei Fachkräfte pro Einrichtung) wird in Rheinland-Pfalz eine Gebühr von 200,00 € erhoben.

In diesen Kosten sind enthalten:

    • 6-tägige Weiterbildung der Erzieherinnen und Erzieher
    • Weiterbildungsmaterialien
    • Inhouse-Schulung für jede beteiligte Kita
    • Medienpaket für die Kita zur Durchführung des Eltern-Programms
    • Fachberatung und kollegialer Austausch

Wir freuen uns auf die gemeinsame Schatzsuche!
Die Terminübersicht und die Informationen für die Anmeldung finden Sie unter den Weiterbildungen 2020.

Gratulation!

Am 13. November 2019 haben 14 Erzieherinnen und Erzieher aus 7 Kitas die Schatzsuche-Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

Folgende Einrichtungen waren an Bord:
Kita Haus des Kindes, Bendorf
Kita Backhaus, Polch
Ev. Intergrative Kita, Altendiez
Kita St. Elisabeth, St. Sebastian
Kita St. Katharinen
Kath. Kita St. Peter und Paul, Urbar
Kommunale Kindertagesstätte, Alsenborn

Im Anschluss an die Weiterbildung wird eine eintägige Fortbildung als individuelle Inhouse-Schulung für das gesamte Kita-Team durchgeführt.

Wir wünschen viel Spaß und gutes Gelingen bei der Umsetzung der Schatzsuche in den Einrichtungen!