Sie befinden sich auf den Internetseiten von Lass stecken - ein Projekt zur Förderung des Nichtrauchens



Drucken

zurück zu letzten Seite Seite ausdrucken

Hauptnavigation

 

Inhalt

Raucher werden immer jünger,
Nichtraucher werden älter!

Unter dem Motto "Lass stecken" starteten die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Kooperation mit der AOK Rheinland-Pfalz schon im Dezember 2000 eine landesweite Nichtraucher-Kampagne, die sich vor allem an jugendliche Nichtraucherinnen und Nichtraucher wendet.

Die Förderung des Nichtrauchens ist ein wesentlicher Schwerpunkt der suchtpräventiven Arbeit der Landeszentrale für Gesundheitsförderung und im "Büro für Suchtprävention" angesiedelt.

In den Öffentlichkeitsmedien der Kampagne wird das Thema Rauchen und Nichtrauchen auf humorvolle Art und Weise aufgegriffen. In den personalkommunikativen Angeboten, die seit dem Start der Kampagne kontinuierlich weiterentwickelt wurden, stehen der frühzeitige Ansatz bei Kindern und Jugendlichen sowie die Motivation für das Nichtrauchen im Mittelpunkt.