Sie befinden sich auf den Internetseiten der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V..


 

Hinweise


LZG-VERANSTALTUNGEN

alle Veranstaltungen

FORTBILDUNGEN

Lehrkräftefortbildung: Sexualerziehung im Kindesalter
25. Januar 2016, Boppard

alle Fortbildungen

Link zum eLearning-Portal der LZG
Sucht-Infoline: Tel. 0800 55 11 600, Anrufe kostenfrei

NEUERSCHEINUNGEN

Menschen mit Demenz begegnen - Broschüre

zu den Neuerscheinungen der LZG

LZG-SHOP

Flyer, Broschüren, CD/DVD, Postkarten, Plakate etc.
zum Bestellen

NEWSLETTER

aktuelle Ausgabe und Bestellmöglichkeit

Der LZG-Newsletter erscheint sechswöchentlich


Inhalt

Aktuelles

Pressemeldung

Nachrichten

Erhalt von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen
Der größte Teil der Betriebe in Rheinland-Pfalz sind kleine und kleinste Unternehmen, die in der Regel inhabergeführt sind. Gerade für solche Betriebe sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtige Ressourcen und für den Geschäftserfolg entscheidend. Obwohl der Erhalt von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit hier eine besondere Rolle spielen müsste, bleibt im Tagesgeschäft kaum Zeit für entsprechende Maßnahmen. Die LZG bietet kleinen und mittleren Betrieben im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) Unterstützung an.   mehr ...


Faltblatt „Infektion kennt keine Grenzen"
Neu aufgelegt: Info-Faltblatt zur Prävention sexuell übertragbarer Infektionen (STI). Übertragung, Verlauf, Behandlung, Symptome, Vorbeugung und Risiken der zwölf wichtigsten STI werden in Form einer Tabelle übersichtlich aufgeführt.   mehr ...


Fortsetzung: Beteiligungsworkshops „Gut leben im Alter“
Der Beteiligungsprozess „Gut leben im Alter“, der in Rheinland-Pfalz schon in den Jahren 2012/2013 erfolgreich stattfand, wird fortgesetzt. Dazu führt die LZG im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) in elf ausgewählten Kommunen Beteiligungsworkshops durch. In Bad Münster am Stein, Nieder-Wiesen und Baumholder haben bereits erste Workshops stattgefunden.   mehr ...


Fachkonferenz „Kommune und Verein – Demografie gemeinsam gestalten“ am 12. März 2016
Sportvereine und Kommunen sollten im Hinblick auf Bewegungsförderung im Alter an einem Strang ziehen. Unter dem Titel „Kommune und Verein – Demografie gemeinsam gestalten“ laden der Rheinhessische Turnerbund und der Deutsche Turner-Bund in Zusammenarbeit mit dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur am 12. März 2016 zu einer Fachkonferenz in die Universität Mainz ein. Die LZG stellt auf der Veranstaltung die Kampagne „Ich bewege mich – mir geht es gut!“ vor   mehr ...


2. Seniorensport-Kongress „Aktiv älter werden“ vom 12./13. März 2016
Der Rheinhessische Turnerbund, Partner der LZG in der Bewegungskampagne „Ich bewege mich – mir geht es gut!“, bietet in diesem Jahr zum zweiten Mal den Fachkongress für Seniorensport unter dem Motto „Aktiv älter werden“ an. Am 12. und 13. März 2016 präsentieren in der Universität Mainz erfahrene Referentinnen und Referenten in rund 100 Praxis- und Theorie-Workshops ein ausdifferenziertes Weiterbildungsangebot, das sportliche Aktivitäten für die Zielgruppe der älteren Menschen im Blick hat.   mehr ...


Jubiläum: 10 Jahre „Demenz und Musik“ – Einladung zum Fachtag am 14. September 2016
Diesen Termin sollte man sich heute schon vormerken: Am 14. September 2016 lädt die LZG zu ihrem jährlichen Fachtag Demenz ein. Anlass der Veranstaltung im Schloss Waldthausen, Budenheim bei Mainz, ist dieses Mal ein rundes Jubiläum: Seit 10 Jahren bietet die LZG gemeinsam mit der Fachhochschule Münster die Weiterbildungsreihe „Demenz und Musik – Musik schafft Beziehung“ an.   mehr ...


Gelungene Veranstaltung: 2. Landesweiter Runder Tisch der Bewegungskampagne
Die Kampagne „Ich bewege mich – mir geht es gut!“ macht auf die positiven Auswirkungen eines körperlich aktiven Lebensstils aufmerksam und fördert leicht zugängliche Bewegungsangebote, die sich insbesondere an Seniorinnen und Senioren richten sollen. Um Erfahrungen auszutauschen und neue Interessenten für die Kampagne zu gewinnen, fand am 18. Januar 2016 zum zweiten Mal ein Landesweiter Runder Tisch statt. Die Veranstaltung in Mainz stieß auf großes Interesse.   mehr ...


Workshop-Fortbildung: „Auf Messers Schneide“ – Selbstverletzendes Verhalten bei Jugendlichen
Selbstverletzende Verhaltensweisen von Jugendlichen – wie Schneiden, Brennen und Hochrisikoaktivitäten – stellen besonders die Personen des näheren Umfeldes vor große Herausforderungen. Ein Workshop, den die LZG gemeinsam mit Kooperationspartnern im Dezember 2015 angeboten hatte, informierte Lehrerinnen und Lehrer über Strategien im Umgang mit solchen Verhaltensweisen.   mehr ...


Gesundheitstelefon Abc-Schützen: Gut vorbereitet in den neuen Lebensabschnitt!
Ende August ist es in Rheinland-Pfalz wieder soweit: Viele Kinder haben ihren ersten Schultag. Eltern blicken oft nicht ganz sorgenfrei auf diesen großen Tag – je nach eigenen Erfahrungen.   mehr ...